Zimtschnecken

zimtschnecke

Ja, ich weiß. Eigentlich hätte ich dieses Rezept vor Weihnachten schon mit euch teilen sollen. Aber genau genommen, ist ja inzwischen auch schon wieder vor Weihnachten, oder? Außerdem machen sich die kleinen Dinger auch im Januar noch wirklich prima zum Morgentee (Und Mittagtee. Und Nachmittagtee. Und Abendtee.)

Zimtschnecken (für 2 Bleche)

  • 400 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 250 g Alsan
  • 100 g Joghurt
  • 1/2 Tl Salz
  • 50 g zerlassene Alsan
  • 1 TL Zimt

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und mit den restlichen Zutaten mit den Knethaken schnell zu einem Teig verarbeiten. Es ist nicht schlimm, wenn er ein bisschen klebt. Nach einer Ruhestunde im Kühlschrank gibt sich das.

Den Teig für eine Stunde im Kühlschrank zwischenparken. Anschließend den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Jetzt den Teig in 4 Portionen teilen (wirklich, sonst werden die Schnecken später sonst zu riesig.) und jeweils möglichst rechteckig ausrollen. Zerlassene Alsan mit Zimt vermischen und mit dem Pinsel dünn auf dem Teig verteilen. Dann den Teig von einer Seite zur einer Rolle rollen. Mit einem möglichst scharfen Messer etwa 0,5 bis 1 cm breite Scheiben abschneiden und mit ein bisschen Abstand aufs Backblech legen. Wer mag kann die Scheiben nochmal mit der Alsan-Zimt-Mischung bestreichen, dann werden die Schnecken noch knuspriger und noch aromatischer und sehen noch hübscher aus. :-)

Bei 175° (Ober-/Unterhitze) auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen – ein bisschen aufpassen schadet nicht, die Schnecken sollten nicht zu dunkel werden!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zimtschnecken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s